Lebenslauf merken merken/anfragen

Lebenslauf drucken drucken

 

  • Merkliste [ 0 Profil(e) ]
  • Ihre Merkliste ist leer
Controlling Manager mit Schwerpunkt Business Controlling
Stammdaten
Kandidaten-ID: 10014105_I1
Anrede:
Geburtsjahr: 1959
Projekterfahrung
Zeitraum Firma, Position, Aufgabe
07/14 - Berater und Interim Manager für Controlling Schwerpunkte: Betriebliche Erfolgsrechnung und Reporting, Kostenrechnung, Business Case und Risiko Szenarien, Prozessanalyse, (Strategische) Planung und Simulation

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

07/08 - 06/14 Leiter Controlling TNT Post GmbH & Co. KG in Hannover (120 Mio. € Jahresumsatz, 140 Mitarbeiter, Logistikunternehmen) Aufgaben: Aufbau, Ausbildung und Führung der Controlling Abteilung in funktionaler Gliederung mit Schwerpunkt operatives Controlling; Sicherstellung, Analyse und Kommentierung des monatlichen Berichtswesens basierend auf IFRS; Organisation der monatlichen Business Review Meetings auf Managementebene mit allen Unternehmensbereichen; Durchführung der Jahresplanung sowie unterjähriger Forecast für alle Funktionsbereiche des Unternehmens Projekte: Implementierung kalkulatorischer Prozesskostenrechnung im Operationsbereich: Aufnahme, Bewertung sowie Kostenermittlung der Teilprozesse und Hauptprozesse in Abhängigkeit vom definierten Servicelevel. Definition und Einführung eines integrierten Modells zur Unternehmensplanung basierend auf kundenspezifischen Wert- und Kostentreibern: Ermittlung und Abbildung der Kostenkorrelationen zwischen Produkt-Mix, Mengengerüst sowie Zeiteinheit. Neukonzeption der Angebotskalkulation für Key Accounts mit Simulationsmöglichkeiten mehrdimensionaler Wert- und Kostentreiber: Aufnahme sämtlicher Produkteigenschaften sowie Kostenfunktionen; Hinterlegung als Stammdaten; Definition der Rechenlogik. Aufbau des KPI Systems für Analyse und Benchmarking: Definition und Abstimmung der Treiber und Zielgrößen im Wertschöpfungsprozess.

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

04/04 - 06/08 Leiter Konzerncontrolling Tetenal AG & Co. KG in Norderstedt, (70 Mio. € Jahresumsatz, 350 Mitarbeiter, Chemieunternehmen) Aufgaben: Führung der Controlling Abteilung; Sicherstellung, Analyse und Kommentierung des monatlichen Berichtswesens basierend auf HGB; Organisation der monatlichen Business Review Meetings; Verantwortung und Pflege der Kostenrechnung. Projekte: Implementierung einer mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung im Management Accounting: Reorganisation der Kostenarten- und Kostenstellenrechnung entlang der Wertschöpfungsprozesse sowie die Einführung einer kalkulatorischen Prozesskostenrechnung im Logistikbereich. Aufbau des Bestandscontrollings für Handelswaren unter Berücksichtigung der Supply Chain: Aufnahme und Modellierung der Einkaufs- sowie der Verkaufsprozesse für Handelswaren in Abstimmung mit dem verantwortlichen Management unter Berücksichtigung von Risikoszenarien

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

02/03 - 12/03 Leiter Gesamtcontrolling Wilden AG in Regensburg (180 Mio. € Jahresumsatz, 1.100 Mitarbeiter, Kunststoffspritzgussunternehmen) Aufgaben: Führung der Controlling- und Kalkulationsabteilung. Sicherstellung der Unternehmensplanung, des laufenden Reportings sowie von Abweichungsanalysen. Vertriebsunterstützung durch Projektkalkulationen. Projekte: Aufbau des Projektcontrollings im R & D Bereich als Modul des Life Cycle Costing Konzeptes: Abstimmung und Festlegung der Ressourcenverbräuche mit dem Management sowie Bewertung anhand empirischer Daten. Konzepterstellung für BI System einschließlich Management Dashboard: Aufnahme der KPI Systeme inklusive Zielgrößen und Abbildung in mehrdimensionaler Sicht.

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

01/01 - 01/03 Leiter Controlling Deutschland Systor GmbH & Co. KG in Köln (110 Mio. € Jahresumsatz mit 900 Mitarbeitern, IT-Beratungsunternehmen) Aufgaben: Führung der Controlling Abteilung mit Verantwortung für Berichtswesen, Planung, Reporting und Business Reviews Projekte: Fachliche Begleitung der Implementierung von SAP CO: Aufnahme und Migration der Kostenstellenrechnung auf SAP, Definition von Berichten und KPIs, Schulung des Managements in der Reportstruktur.

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

07/95 - 12/00 Leiter Internationales Retail Sales Controlling VARTA Gerätebatterie GmbH in Ellwangen (550 Mio. € Jahresumsatz mit 4.500 Mitarbeitern, FMCG) Aufbau der Abteilung einschließlich Berichtswesen, Prozesse, Definitionen und KPIs. Projekte: Aufbau der Kundenerfolgsrechnung mit verursachungsgerechter Allokation der Vertriebs- und Marketingkosten als neue Dimension des bestehenden IT gestützten Management-Informations-Systems. Sicherstellung des regelmäßigen Reportings sowie der Einhaltung der Konzerndefinitionen durch alle Gesellschaften. Einführung des weltweiten Pricing System: Abstimmung mit dem Produkt- und Area Management, Definition der Mindestmarge, Überwachung der Einhaltung sowie der Exception Rules.

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

06/92 - 06/95 Asset- und Beteiligungscontroller VARTA Batterie AG in Hannover( 1,1 Mrd. € Jahresumsatz mit 14.500 Mitarbeitern, Holding) Laufende Berichterstattung über Beteiligungen sowie Wettbewerbsbeobachtung Projekte: Mitarbeit beim Outsourcen der Distributionslogistik. Unterstützung der Anlagenbautochter bei Business Cases für Batteriefabriken. Support bei dem Projekt Strategische Marktpositionierung der Microbatterien.

Branchen: Dienstleistung (alle), Sonstige, Elektronik / Elektrotechnik

Berufserfahrung in Jahren: 22
Zielsetzung / Schwerpunkte: Interessante Aufgaben im operativen Controlling, gerne auch im Projektumfeld
Ausbildung und Studium
Studium: Diplom Kaufmann, Universität Lüneburg, BWL
Bemerkung zum Studium: Schwerpunkt Mittelstandsökonomie
Berufsausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann, Fachrichtung Getreide und Futtermittel
Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife
Schulart: Gymnasium
IT-Kenntnisse / Sprachen / Zusatzqualifikation
Sprachen: Deutsch (Muttersprache) Englisch (fließend)
IT-Kenntnisse: MS Office; sehr gute Kenntnisse, speziell Excel SAP (Modul CO, FI), Navision; gute Kenntnisse Corporate Planner, Cubeware; gute Kenntnisse
Zusatzqualifikation: Datenschutzlehrgang, Auditoren Training, Six Sigma Einführung
Angestrebte Tätigkeit
Tätigkeitsfeld: Finance / Controlling
Turn-around / Change Management / Outsourcing

Regionen:
DE Deutschland

0xxxx

2xxxx

4xxxx

6xxxx

8xxxx

1xxxx

3xxxx

5xxxx

7xxxx

9xxxx

Dieses Profil stammt von interim.top-jobs-europe.de.
Alle Rechte bei top-jobs-europe Consulting GmbH.