Lebenslauf merken merken/anfragen

Lebenslauf drucken drucken

 

  • Merkliste [ 0 Profil(e) ]
  • Ihre Merkliste ist leer
Managing Controller, Strategie und Umsetzung von Verbesserungspotentialen
Stammdaten
Kandidaten-ID: 10013781_I1
Anrede:
Geburtsjahr: 1969
Projekterfahrung
Zeitraum Firma, Position, Aufgabe
01/13 - 10/13 FINANCE MANAGER, INFOPAQ Deutschland Informationstechnologie - Kaufmännische Verwaltung von 6 Gesellschaften in Verbindung mit skandinavischen Aktionären. Jahres/Monatsabschlüsse HGB, Neuaufbau der finanzrelevanten Prozesse und Verträge. Teamaufbau. - Cash Management, Wirtschaftsprüfungen, Finanzamt, Insolvenzthematiken.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

06/12 - 12/12 LEITER CONTROLLING, ESSILOR GmbH - Umsatz 150 M€ - Team von 4; Controlling, Analyse, Planung der 4 Standorte, aktive Teilnahme am strategischem und operativem Reengineering mitunter der Aufbau eines operativ nutzbaren Reporting. 300 K€ Einsparungen durch Koordinierung von Eigeninitiativen, Rechnungswesen und Teamwork mit Managern. Stabilisierung und Verbesserung der Produktionskosten um -14%.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

09/10 - 12/11 BUSINESS UNIT CONTROLLER, VISTEON, Umsatz 270 Mus$, 1200 p. Automobil Zulieferer, Bereich: deutsche Kunden und die Standorte Deutschland, Slowakei, Russland, Spanien, Polen. - Controlling, Analyse und Planung der deutschen Kunden wie der 5 Produktions-Standorte. - Fachliches Management von 12, 1 direkt. Neuaufsetzung des Controlling für die direkte Unterstützung des lokalen Managements mit lösungsorientierten Maßnahmen. Koordiniert mit operativen Abteilungen und Shared Services insbesondere Buchhaltung in internationaler Matrixorganisation. - Monatliche Abschlüsse und Performance-Steuerung: Varianzanalysen, KPI, Roadmaps, US GAAP, SOX. - Intervention vor Ort im startenden Werk Russland: Prozess u. Ausgabenkontrolle, Aktionspläne; die Gewinnschwelle wird ab Okt.2011 ermöglicht. Ergebnisverbesserungen für +0,7% des Jahres-Umsatzes

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

10/08 - 05/10 PROJEKTMANAGER ALS FINANZLEITER, PROSPHERES Beratung; Umsatz 10 M€, 16 p. Operationelle Beratung in Turnaround, Finanz- und Krisenmanagement. 3 Einsätze als Leiter Controlling Finanzen, mit Umsätzen von 15 bis 150 M€; Frankreich, Luxemburg, Polen. - Aufbau von Controlling und Accounting Teams inkl. IT Aspekte: international orientierte Führung, Tools. - Durchführung von Monats und Jahresabschlüssen, lokal/IFRS; - Profitabilitätschecks über Mittel wie Task forces, Kostenrechnung, Buchhaltung, Organisationsanalysen. - Sonderprojekte: Kalkulation der Optionen zur schnellst besten Liquidierung von Aktivitäten, Ermöglichung von Cash-Refinanzierungen von 27 M€; Verringerung der Forderungen um -67%;

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

06/07 - 06-08 LEITER CONTROLLING, CHRONOPOST SA, Umsatz 623 M€, 60 Agenturen, 3700 p. - Nach Einbruch des Business Modells Anfang 2007: Budgetaufbau 2008 mit Rückkehr auf ein operatives Ergebnis gleich 0, verglichen zu -5% in 2007 und zu +6% in 2006. - Wiederaufbau der Kostenrechnung (Essbase), inkl. Vertriebscontrolling, Soll-Ist und Ist-Wird Analysen. - Teilnahme an den Finanzabschlüssen und Abschlussanalysen. Funktionsoptimierung der 7 Mitarbeiter, davon 3 führend, aktive Kommunikationsverbesserung mit allen Abteilungen und Expertisen.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

02/06 - 04/07 LEITER CONTROLLING - FM LOGISTIC, Umsatz 270 M€, 27 Plattformen, 6000 p. - Mitglied des Management Teams, Management von 26 Controllern. Strukturierung der Finanz und Controlling Berichtswesen mit u.a. Fusion des Reporting, Implementierung SAP FI/CO BW, Soll-Ist. - Kundenkreditoren-Reduzierung von -70% in 2 Monaten. Abschlussfristen reduziert um –14 Tage.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

06/04 - 12/05 LEITER KONZERN CONTROLLING - MANUTAN INTERNATIONAL - 450 M€, 22 Filialen, Interim - Handel im B2B, Katalog und E-Commerce - Team von 3; Personalwechsel und neue Arbeitsaufteilung. - Zeitnaher Aufbau des Budgets, termingerechter Übergang in IFRS, und finaler Aufbau des Hyperion HFM Berichtswesens. Komplettaufbereitung der BI und anderer Performance Indikatoren. Coaching und strategische Analysen von Business Modells wie Supply-Chain-Service und E-Commerce. - Selbständige Projekte im Handel Asien/Europa in den Bereichen Promotional Cosmetic Packaging und para-pharmazeutischen Produkten. Erwerb von exklusiven Vertriebsrechten.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

07/99 - 04/04 KONZERN PECHINEY, heute RIO TINTO - Aluminium / Packaging - Umsatz 13 Mrd. € 2 Positionen: 2001-2004 LEITER CONTROLLING, DIVISION TECHPACK, Umsatz 450 M€, 25 Gesellschaften, 6600 p. - Management: disziplinarisch 2, fachliche Animierung von 25 Standorten, koordiniert mit KVP. - Optimierung der divisionseigenen Konsolidierung, synchronisiert auf den Mutterkonzern. - Aufbau und Schiedsrichtern der Produktivitätssteigerungen von zirka +6,7% in 3 Jahren. 1999-2001 DIVISION CONTROLLER FMA, Aluminium, 450 M€, 4 Gesellschaften in Frankreich u. Deutschland. - Einsetzung von Produkt- wie Projektbezogenen Profitstudien für insgesamt 40 M€ Investitionen. - Aufbau der Reporting Tools, KPI, Analytik, ABC Costing, KVP in einer neu entstandenen Division.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

07/92 - 05/99 1998-1999 GROUP CONTROLLER FOR PRODUCTION & INVESTMENTS - TARKETT SOMMER AG Frankenthal – Umsatz 1,5 Mrd. €, 110 Gesellschaften, 8800 p. - Bodenbeläge. - Bis heute funktionierende Steueroptimierung für 30 M€ im Team mit Konzern Tax Manager. - Neuaufbau des Konzernberichtwesens, Anpassung des Rechnungswesens in den Filialen. 1996-1998 WERKS-FINANZLEITER in der DIVISION S. A. INDUSTRIES AG Standort Méru Frankreich: Umsatz 107 M€, 700p. – Automobilzulieferer - Mitglied des Steering Committee; Management von Buchhaltung, Costing und Reporting. - Lean Manufacturing, Eigeninitiativen mit Ergebniseinwirkung +0,6% €/Jahr;. - Monatsabschlüsse, Budgets, Planung, Profitabilität; Automatisierung zur halbierten Abschlussfrist - Aufbau und Einführung eines ERP Projektes zur Interpretierung der Werksergebnisse (6 Werke). 1994-1996 CONTROLLER, AUDIT & ORGANISATION in der DIVISION S. A. INDUSTRIES AG Standort Méru Frankreich, Umsatz 2600 M€, 13 Produktionsstätten in Europa - Automotive - Projektleiter des obenzitierten pluri-disziplinarischem ERP-Projekts (Kostenrechnung). - Profitanalysen für das Konzernmanagement, Prozeduren, Revision, Invest.-Anlagen-Controlling. 1992-1993 NEW PRODUCT MARKETING MANAGER + DIRECT MARKETING in der DIVISION S. A. CONTAINER Hauptsitz Nanterre, Frankreich – Umsatz 100 M€, 700p. - Plastik Container & Logistik-Lösungen. - Umsatz 8 M€/Jahr, eigenes Budget 60 K€. Strukturierung des Sales Management Reporting.

Branchen: Automobilhersteller u. Zulieferer, Dienstleistung (alle), Sonstige

Berufserfahrung in Jahren: 20
Zielsetzung / Schwerpunkte: Controlling, CFO, & Geschäftsführungdurgänginge Optimierungen und Aufbaue
Ausbildung und Studium
Studium: ESSEC, Paris Frankreich 2. frz. Grande Ecole mit Wettbewerb im Bereich Betriebswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften Mein Diplom mit Schwerpunkt Controlling
Berufsausbildung: Abitur in Mathematik und Naturwissenschaften
Schulabschluss: Abitur
Schulart: College Saint Etienne
IT-Kenntnisse / Sprachen / Zusatzqualifikation
Sprachen: Deutsch französisch bikulturell Englisch besonders fliessend und verhandlungssicher (privat wie beruflich sehr oft angewendet) Spanisch gut
IT-Kenntnisse: SAP FICO, Kenntniss von ERPs inklusive Aufbau und Optimierung Navision Office inklusive Access und Systemaufbau
Zusatzqualifikation: - Aufbau von strategischen Balanced Score Card, Abweichungs-Analysen, Key Performance Indicators,...
Angestrebte Tätigkeit
Tätigkeitsfeld: Finance / Controlling
Coaching / Training
Turn-around / Change Management / Outsourcing
Regionen:
DE Deutschland

0xxxx

2xxxx

4xxxx

6xxxx

8xxxx

1xxxx

3xxxx

5xxxx

7xxxx

9xxxx

DE Österreich

Wien (1xxx)

Niederösterreich (3xxx)

Salzburg (5xxx)

Vorarlberg (69xx)

Steiermark (8xxx)

Niederösterreich (2xxx)

Oberösterreich (4xxx)

Tirol (6xxx)

Burgenland (7xxx)

Kärnten und Osttirol (9xxx)

EU Rest Europa

Belgien

Dänemark

Finnland

Griechenland

Irland

Kroatien

Luxemburg

Niederlande

Portugal

Schweden

Slowenien

Tschechien

Zypern

Bulgarien

Estland

Frankreich

Großbritannien

Italien

Lettland

Malta

Polen

Rumänien

Slowakei

Spanien

Ungarn

EU Global

Finnland

Weitere Länder: Frankreich, Luxemburg, Belgien, China, Russland, Polen,
Dieses Profil stammt von interim.top-jobs-europe.de.
Alle Rechte bei top-jobs-europe Consulting GmbH.